de ca en es

Abel Tomàs

Biographie

Abel Tomàs

Abel Tomàs Realp wurde 1980 in Barcelona geboren. Seinen ersten Musikunterricht bekommt er von seinem Vater, Geige lernt er von seinem Onkel. Er studiert hauptsächlich bei Prof. Zakhar Bron und Prof. Serguei Fatkouline an der Escuela Superior de Música Reina Sofía in Madrid, später an der Kölner Musikhochschule bei Prof.Tretjakov. Seine Ausbildung im Bereich der Kammermusik wurde maßgeblich von den Werken von Walter Levin, Rainer Schmidt und György Kurtág beeinflusst.

Er hat mehrere nationale und internationale Preise in Spanien und Argentinien gewonnen. Als Solist  ist er mit mehreren Orchestern wie dem Orquestra Simfònica de Barcelona, dem Orquesta Sinfónica de Tenerife, dem Orquesta Sinfónica del Vallès und dem Orquesta Sinfónica de Euskadi unter Leitung von James Judd, Junichi Hirokami, Victor Pablo Perez, Carlo Rizzi, Rubén Gimeno und Zubin Mehta aufgetreten.

 

Abel Tomàs Realp hat auch zahlreiche Duo Rezitale mit den Pianisten Juan Carlos Garvayo, Orli Shaham, Eldar Nebolsin, Amir Katz und Hyo-Sun-Lim gegeben. Er hat zudem gemeinsam mit Gérard Caussé, Marta Gulyas, Suguru Ito, Kennedy Moretti und Miri Yampolsky in Kammermusikensembles mitgespielt.

Mit nur 16 Jahren wird er Mitglied des international renommierten Cuarteto Casals, mit welchem er eine sehr intensive Konzertkarriere in den besten europäischen Sälen wie auch Tourneen durch Lateinamerika, Nordamerika und Japan spielt. Seit 2004 nimmt das Quartett exklusiv bei Harmonia Mundi auf und hat schon mehrfache Cds eingespielt. Das Cuarteto Casals hat ebenfalls den Premio Nacional de Música 2006 und den Premi Ciutat de Barcelona 2005 gewonnen.

Zusammen mit seinem Bruder und der Pianistin Hyo-Sun-Lim hat Abel Tomas 2009 das Ludwig Trio gegründet. In dieser Besetzung hat das Trio bereits zwei CDs aufgenommen. Eine davon beinhaltet Trios von Beethoven, während die zweite aus einer neuen Einspielung von Beethoven´s Tripel Konzert gemeinsam mit dem Orquesta Sinfónica de Galicia unter der Leitung von Victor Pablo Pérez besteht.

Neben seiner Konzerttätigkeit ist Abel Tomàs auch Geigen- und Kammermusiklehrer an der Escuela Superior de Música de Catalunya in Barcelona, ist Gastprofessor für Kammermusik an der Kölner Musikhochschule und nimmt an zahlreichen Meisterkursen sowohl in Europa, als auch in den Vereinigten Staaten teil.

fotos